Zum Beitragsbild: Bei den viel zu warmen und weiterhin trockenen Wetteraussichten (18.-21.09.) war das sicher keine schlechte Idee! Aber, inzwischen hat sich das Wetter ja normalisiert, bei schon ungewöhnlich kühlen, klaren Nächten kann man tief und entspannt schlafen.    

30.09.2018 Die Erste stand gegen Holzwickede II ein wenig unter Druck. Es entwickelte sich ein flottes, ruhiges Spiel ohne größere Torchancen. In der 20. Minute die 1-0 Führung für Dorstfeld durch Mike Chrobok – so ging es auch in die Pause. Direkt nach dem Seitenwechsel der Ausgleich, Dorstfeld kam kaum noch über die Mittellinie. Eine gut stehende Abwehr und ein glänzend aufgelegter Benjamin Jung hielten dem DSC im Spiel. Mit zunehmender Spieldauer wäre der DSC mit einen Punkt sicher zufrieden gewesen. aber, wenn du vorne nicht triffst….. die Weisheit bewahrheitete sich und Dorstfeld war der Nutznießer: blitzschneller Konter, Semih Akdeniz allein vor dem Torhüter – er behält die Nerven und trifft zum eminent wichtigen 2-1 Sieg (86.Minute). Noch je eine G/R Karte in der Nachspielzeit änderten nichts mehr. Durch das bessere Torverhältnis steht Dorstfeld über dem Strich. Die Zweite und Dritte gaben ihre Visitenkarte in GW Kley I + II ab – ein Meisterwerk der Schlüsselzahlenvergabe!  Mit 3-0 siegt die dritte zwei Tore zu wenig um Tabellenführer zu bleiben – SG Lüdo dank des besseren Torverhältnisses vorne. Die Tore: Marvin Simmes und Jan Berners (2x). Die K1 siegte mit 5-2 (2-0) und ist alleiniger Tabellenführer da TuS Rahm II strauchelte….. es trafen: Said Chenkouk Asbaa,  Christopher Grabowsky, Dominik Risse und zweimal Michael Reimann. Leider wird das Spiel uns durch eine persönliche Blödheit noch eine kleine „Spende“ an die Kreiskasse einbringen…. Die Vierte empfing Balikesirspor II und holte bei dem 0-5 (0-5) einen moralisch wichtigen inoffiziellen Punkt. Die A-Jugend landete in Wickede einen geradezu unglaublichen 17-0 Kantersieg und ist alleiniger Tabellenführer! Jeder durfte mal: ZEHN! DSC-Spieler netzten ein!  B-Jugend verlegt auf dem 10.10.2018.

29.09.2018  Spielausfälle wg. Arbeiten an der Städt. Infrastruktur im Grävingholz: Eving Selimiye Spor vs. C2 verlegt auf Donnerstag 11.10., Selimiye vs. B1 verlegt auf Mittwoch 10.10.2018. Heimspiel der E II vs. Husen-Kurl III entfällt ebenfalls – der Gast hat abgesagt. Leider blieben die Punkte am grünen Tisch das einzig zählbare: Mini mäßig erfolgreich, F1 vs. Aplerbeck spielt Montag, E2 2-0 Wertung, E1 Spielfrei, D-Jugend vs. Mengede 2-6, C2 am 11.10., C1 in Westf. Huckarde II 0-3.  Ergebnis des Vorfalls vom 08.09. in Aplerbeck:  nach Vorliegen des Sportgerichtsurteils bekam ein Spielervater Verbot Spiele des DSC zu schauen. Nachdem ihm dieses mitgeteilt wurde meldete er uneigensichtig sein Kind direkt vor dem Spiel ab, nicht nur das (kleine) Kind war den Tränen nah. Bitte Liebe Eltern, Fans und Freunde der Jugend und Seniorenteams: Grundsätzlich hat sich niemand der nicht im Spielbericht eingetragen ist im Innenraum aufzuhalten. Das gilt für die Spiele aller Mannschaften! Durch Vorkommnisse u.a. wie  vorstehend angedeutet ahnden die Sportgerichte Verstöße mit fühlbaren Strafen!           Wir bitten unsere Heimteams sowie unsere Gäste wiederholt um strikte Beachtung!  

23.09.2018 Die erste reist in den Mengeder Volksgarten – daran war vor 2 Jahren nicht im Traum zu denken……… Endlich wieder Jackenwetter – kann wegen meiner jetzt auch so bleiben. Das einzig spannende im Volksgarten war die Frage Natur – oder Kunstrasen. Der SR entschied sich mit Bauchgrummeln für Naturrasen. Gut für die wenigen Zuschauer (überdachte Tribüne), mäßig bis schlecht für die Kicker – das soll aber keine Ausrede sein. Null Zugriff auf das gesamte Spiel, 2,5 Torschüsse, 0,0 Torchance – da reichte den Hausherren eine mäßige Leistung um den DSC mit einem verdienten 5-0  in die gefährdeten Tabellenregionen zu befördern.  Die Vierte gastiert in TUS Deusen II und unterlag deutlich. Volles Programm auf dem Bummelberg: B1 vs. FC Wellinghofen mit 1-1 erreicht der DSC einen Pflichtpunkt musste aber leider auch einen FV verkraften.  A1 empfing den SV Westrich und stürmte mit einem 6-0 Sieg Richtung Tabellenspitze.  Der FC Sandzak II wurde mit 1-0 besiegt, Tor des Tages: Ahad Azzem in der 73. Minute. Die Dritte  dank des besseren Torverhältnisses Tabellenführer vor SG Lütgendortmund – eine schöne Momentaufnahme die aber noch 23 lange Spiele bestätigt werden muss…. Die Zweite musste gegen FC Sandzak einen Rückstand (24.) verkraften, noch vor dem Seitenwechsel der Ausgleich durch Kawa Hamza. Im zweiten Durchgang drei Treffer durch Mirko Hinz, Dominik Risse und Michael Reimann zum 4-1 Sieg. Der DSC ärgster Verfolger des immer noch verlustpunktfreien TuS Rahm II. 

22.09.18  Pünktlich zum kalendarischen Herbstanfang hat sich das Beitragsbild erstmal erledigt. In alle Dortmunder Himmelsrichtungen reisten die beiden Minis, die F1 und die E2-Jugend, die Erfolgserlebnisse waren mittelprächtig. Die Gipfelstürmer der E1 siegten Auswärts recht deutlich, nicht ganz so deutlich unterlag die D1 in Kirchhörde 2. Schade, wieder kein Spiel für die C2: BW Huckarde sagte vormittags ab, hoffen wir, das Huckarde nicht zurückziehen muss, schon jetzt ist die Staffel nach drei Rückzügen arg dezimiert. Nach einer 1-0 Führung der C1 lief der DSC dreimal der Musik hinterher schaffte es aber nur zweimal auszugleichen und unterlag dem TV Brechten mit 3-4 Toren. Ärgerlich der Feldverweis wegen Tätlichkeit.