Ob dieses fast vergessenene Utensil (Regenschirm) auf dem ersten Beitragsbild bald mal wieder benötigt wird?  Wohl eher nicht, vielleicht hilft das zweite Beitragsbild kühlen Kopf zu bewahren…..

Nach Selbsteinschätzung reiste unsere Erste als Außenseiter nach Eichlinghofen- so ganz daneben lag die Einschätzung nicht. Eichlinghofen macht 5 Minuten nach Anpfiff der Hälften je ein Treffer und führt mit 2-0, kurz vor Schluß das 3-0, Mike Chrobok s Treffer mit dem Schlußpfiff war nur noch Ergebniskosmetik. Nicht gut für unseren kleinen Kader war die Rote Karte für Dorstfeld nach Notbremse (zwei Wochen). Am Sonntag geht es gegen die Wundertüte FC Roj. Diese Abwehrleistung dürfte die Übungsleiter erschüttert haben: der Ambitionierte A-Jugend B-Ligist aus Dorstfeld unterlag den Bezirksligaaufsteiger mit 4-6. Die Vierte unterlag in FC Dortmund mit 2-9, die zwei Ehrentreffer erzielte Sven Floß. Die dritte siegte gegen den Neuling FC Bakur mit 10-2 Toren, es trafen: Sipan Ali, Sebastian Hartung, Mirko Hinz(2), Jan Berners (3) und Marvin Simmes (3). Gegen den Aufsteiger DJK SF Nette II setzte unsere Zweite mit dem 8-0 Sieg eine erste Duftmarke, als Torschützen zeichneten sich aus: Viktor Oskin, Kawa Hamza, Melik Bozmaz, Kevin Cornelissen und viermal Nico Meyer.