Am 02.08. eröffnete auch der Dorstfelder SC die Saison. Wie sich jeder denken kann, ist das ganze auf allen Plätzen mit einen enormen Aufwand verbunden. Auf unabsehbare Zeit kommt es darüber hinaus auch in der Meisterschaft zu langen Pausen zwischen zwei Spielen.

29.08./30.08.2020 Dorstfeld eins gastierte in Hörder SC: der DSC begann etwas schläfrig und geriet in der 13. Minute in Rückstand, Florian Schöndorfer glich noch vor der Pause aus. In der 52. Minute die Führung durch Aissaa Ghoudon. Dann gab der Dorstfelder ÜL die Parole aus: Sturmlauf! In der Meisterschaft bei einer 2-1 Führung undenkbar! Folgerichtig erspielte sich der DSC einige Großchancen vergab sie aber auch fahrlässig. Die ersatzgeschwächte Abwehr ließ sich noch zweimal überrunpeln – ein gelungener Test endete mit 2-3. Die zweite empfing Ruhrtal Witten II und spielte 1-1, Führungstreffer Said Chenkouk Asbaa. Während der Gast der dritten abgesagt hat, gastierte die vierte in VFB Lünen II, Dorstfelder Ehrentreffer Marcel Wulke zur Führung. Weiterhin einen guten Lauf hat die B-Jugend: 5-1 in Mengede und 5-0 vs. JS Kirchhörde II / Wellinghofen. D-Jugend unterliegt 1-4 in Eintracht Dorstfeld, C-Jugend spielte schon fast unter Flutlicht in BW Alstedde und war mit 6-0 erfolgreich.

24./27.08. Erste testet vs. Mengede 08/20: 1:0 Tor des Tages Pascal Reimann (85. Minute) am 27.08. vs. Arminia Bochum – 1-2 verloren, Treffer durch Luca-Mario Spieker.

22./23.08. nur ein Schmalspurprogramm: Sonntag A-Jugend vs. Mengede 08/20 9-0. Die Zweite bezwingt TuS Eving Lindenhorst mit 4-1 (1-1), Tore Enzo Roiz (2), Elias EL Karimi und Gashi Qilrim. Am Samstag lud die Erste zum ersten Mannschaftsabend der Neuzeit, vorher gab es im Testspiel vs. Eintracht Ickern ein 4-2 (2-0) Sieg durch Tore von Aissa Ghoudan, Florian Schöndorfer, Valentin Trögel und Maximilian Kitt. B-Jugend vs. TuS Henrichenburg 11-1. Auf dem Papier überraschend siegt unsere C1 mit 2-1 in BG Schwerin, D-Jugend unterliegt in K.F. Sharri mit 1-2.

Donnerstag 20.08. ist der übliche Testspieldonnerstag: Erste in TuS Eichlinghofen II liefert (hoffentlich) vorzeitig das Saisonstreichergebnis 3-7. Die zweite unterlag SV Afferde mit 0-3.

15./16.08.2020 Unsere Erste spielte bei RW Germania (BZL) eine sehr gute 1. Hälfte (1-1), musste sich aber doch mit 2-5 geschlagen geben. Tore Maximilian Kitt und Valentin Trögel. Die Zweite bezwang SuS Derne mit 6-2. Tore nicht gemeldet. Siegreich 2-1 unsere dritte in VFB Langendreerholz durch Tore von Salih Devedzija sowie Philipp Wittig. Mit 4-3 behielt unsere A-Jugend im Spiel 2 gegen SG Berchum – Garenfeld die Oberhand, Spiel 1 wurde Samstag wg. Gewitter abgebrochen. B-Jugend unterlag in DJK Nette 1-5, C-Jugend siegte gegen Vikt .Kirchderne 7-3.

08./09.08.2020 Die Erste spielte nach kurzfristiger Absage noch gegen den B-Ligisten TuS Eving Lindenhorst 7-0, als Torschützen zeichneten sich aus: Pascal Reimann (2), Valentin Trögel, Murat Ocaktan, Marvin Werner und Luca-Mario Spieker (2). Eine recht weite Reise zur Viktoria Lippstadt III absolvierte unsere zweite, mit 7-2 blieb der DSC siegreich, Tore Christof Swierczek und gleich sechsmal!! Qilrim Gashi. Besondere Vorkommnisse: Gelbe Karte für Vater und Sohn als Spieler. Unsere neuformierte dritte unterlag gegen den B-Ligisten GW Kley nur mit 1-2, Thomas Zaworski erzielte den Führungstreffer. Die A-Jugend erzielte im TuS Harpen zwar wieder vier Tore, kassierte aber auch neun. Das gestrige Heimspiel wurde vom Gast abgesagt. Doppelsieg für unsere B-Jugend: Samstag 3-2 in Vestia Disteln II und Sonntag 11-2 gegen DJK Westf. Kirchlinde, bemerkenswert auch hier ein sechsfach Torschütze! Die D-Junioren unterlagen in Hellweg Lütgendortmund deutlich.

Unsere neuformierte A-Jugend, die unglücklich am Aufstieg zur BZL gescheitert ist, eröffnete die Saison im VFL Kamen. Nach 0-3, 1-4, 2-5 und 3-6 erzielte die Truppe in gewohnter Manier zwischen der 74. und 84. Minute drei Treffer zum 6-6 Endstand. Unsere ebenfalls runderneuerte zweite unter Steven und Lothar Zirwes feierte Premiere mit einem 2-6 gegen Holzen-Sommerberg II die Tore für Dorstfeld erzielten Enzo Roiz zum frühen 1-0 und Mert Güzel per Stafstoß zum 2-6 Endstand in der 88. Minute. Gegen den (souveränen) A- Liga Aufsteiger VFR Kirchlinde II siegte unsere erste ebenfalls torreich mit 5-4 (1-2) auch hier ein verrückter Spielverlauf: 1-0 Aissa Ghoudan (18.), vier Gegentore zwischen der 44. und 54. Minute !! Je Ein Doppelpack vom Neu Senior Luca-Mario Spieker (59./63.) sowie Pascal Kowalczyk (81. und 84. Minute) sorgten für den 5-4 Endstand. Das macht Lust auf mehr!