Entsprechend ist die deutliche 2-6 Niederlage gegen den Spvg Berghofen vom Ergebnis her nicht so dramatisch. Gegen die gut aufspielenden Gäste machten individuelle Fehler im Defensivverhalten den Unterschied. Bei konsequenter Chancenverwertung hätte der DSC das ein oder andere Törchen mehr erzielen können.