Foto: 12.05.2019 (Verein):  Da ist die Schale! Meister 2018/19 A-Jugend des Dorstfelder SC in der KL B Dortmund – Herzlichen Glückwunsch und Viel Erfolg in der Sonderklasse (KL A) ! 

19.05.2019 Unsere Erste hielt gegen Vikt. Kirchderne gut mit, unterlag aber mit 0-3. Am kommenden WE muß in Wethmar ein Sieg her um den Abstieg zu entrinnen. Wie erwartet schwer hatte es die Zweite in TuS Rahm: 1-0 geführt, dreimal im Rückstand am Ende ein 4-4 durch Tore von Dominik Risse, Valentin Trögel, Viktor Oskin und Michael Reimann. Hochspannung am letzten Spieltag: Dorstfelder SC II – Mengede 08/20 II der Sieger ist in der Aufstiegsrelegation zur KL A. Bei einem Remis treffen sich beide Teams nur 52 Std. später auf neutralen Boden um Platz 2 auszuspielen da das Torverhältnis (DSC besser) in der KL B und C nicht berücksichtigt wird. Eigentlich darf man als Aufstiegsaspirant in Bövinghausen II nicht Remis spielen, unsere Dritte hat es trotzdem geschafft! Zwei – lt. ÜL Daniel – unberechtigte Elfer gegen den DSC, zwei Treffer von Necati Dogan sichern die Vizemeisterschaft und die Relegation am 01.06.,05.06. und 08.06. Auslosung der K.O. Spiele Montag ca. 16 Uhr in Brünninghausen…… Die A-Jugend siegt knapp mit 5-4 in Husen-Kurl, betrüblich in diesem Spiel um die „Goldene Ananas“  eine Rote Karte und Innenraumverweis Trainer. Die zwangsläufigen Sportgerichtskosten und das Ordnungsgeld hätten wir sinnvoller investieren können. Die B-Jugend hielt eine Hälfte gegen Brackel 06 II gut mit unterlag aber zweistellig und steht als Absteiger fest.  

18.05.2019  Kleinfeldspieltag auf dem Bummelberg, Mini 2 in Barop. Insgesamt wird die Personaldecke wie üblich zum Saisonende arg dünn, von den Mini bis zur E2 gab es nichts zählbares, D1 siegt mit 4-0 gegen SF Nette 2 und hat bei zwei noch ausstehenden Spielen vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsrelegation.  C2  siegt in ihrem letzten Wertungsspiel deutlich mit 8-0 in TuS Kruckel, bemerkenswert drei Doppeltorschützen. Mit diesem Sieg sichern sich die Jungens nach dem Aufstieg auch die Vizemeisterschaft. Auch dazu unseren Herzlichen Glückwunsch! Zum Abschluss steht am kommenden Samstag das Spiel o.W. in BSV Schüren an.  Die C1 siegt in TuS Eving – Lindenhorst mit 5-0, nächste Woche kampfloser Sieg gegen Westf. Kirchlinde, auch am 01.06. in JSG Urania Lüdo kampfloser Sieg, mit 31 Punkten Relegationsplatz vier bereits gesichert. 

12.05.19 Die Erste trat in Nordkirchen an – konnte der DSC den Bövinghausenern Schützenhilfe leisten? Allerdings ging der DSC personell auf dem Zahnfleisch, dennoch waren es 14 Mann im Kader – einige A-Jugendspieler fuhren von der Meisterfeier direkt zum Spiel! Danke! Multitalent Hergen Skibbe im Tor – nur 1- 4 verloren, Ehrentreffer Sönke Lohse. Platz 14 punktgleich mit Hannibal wg. dem schlechteren Torverhältnis. Die zweite empfing auf dem Bummelberg Urania Lütgendortmund II und siegte durch Tore von: Marco Schöfer, Valentin Trögel, Kawa Hamza, Michael Reimann (2) und dreimal Patrizio Eikenbusch mit 8-0. VFR Kirchlinde Glückwunsch zur Meisterschaft, Dorstfeld Zweiter mit zwei Punkten Vorsprung bei noch zwei Spielen.Die vierte gastierte in Hellweg Lütgendortmund III und unterlag 2-4, Tore: Lorenz Josef Rix und Simon Groß. Die dritte verteidigt spielfrei Platz zwei und benötigt zum Erreichen der Relegation noch ein Punkt. B-Jugend spielfrei und fast abgestiegen. Die A-Jugend hat nach dem schon einige Wochen feststehenden Aufstieg heute auch die Meisterschaft gefeiert, gegen den BV Lünen 05  hätte dazu ein Punkt gereicht. Ohne Überheblichkeit: es war ein lockeres Spiel mit einem 19-0 Schützenfest. Festzuhalten bleibt ein sechsfacher Torschütze und viele Jungkicker die als Einlaufkinder ein tolles Erlebnis hatten und noch ganz lange blieben…. Danke euch und den Eltern! Die letzten zwei A-Jugendspieler verließen gegen 18.30 Uhr dem Platz, leicht angeschlagen nach der „Anstrengung“. Und, nicht zu vergessen:  Respekt vor der Leistung der Lünener: immer – oft auch in Unterzahl – spielbereit, immer kriegten sie die Hucke voll…. sportlich fairer geht es nicht mehr. Mögen die Sportkameraden die gebrauchte Saison schadlos überstehen!   

Samstag 11.05. Die Kleinfeldteams waren mehrheitlich auswärts aktiv und kassierten viele Gegentore, der ein oder andere ÜL war anschließend übel gelaunt…  Die spielfreie C1 testete und unterlag  auswärts. Auch die D1 blieb in TV Brechten erfolglos steht aber noch mit 3 Punkten über den Strich! C2 empfing um 14 Uhr GW Kley und wollte den Aufstieg feiern. Von Beginn an wurde deutlich, wer „Herr im Haus“ ist, GW Kley war nach Aussage einer Spielermutter „ziemlich von der Rolle“.  Nach einer Viertelstunde begann der Torreigen, zur Pause stand es 3-0. In der 2. HZ verballerte Dorstfeld Chancen in Serie, aber Kley blieb harmlos. In der 45. und 61. Minute die Treffer zum beruhigenden 5-0. Ehe Dorstfeld noch zweimal traf, erzielte Kley den Ehrentreffer – Endstand 7-1.  Damit sind die Jungens mindestens Dritter und in jeden Fall direkt aufgestiegen! Toll wäre es natürlich, wenn am kommenden Samstag im letzten Punktspiel in Kruckel der VIZEmeister perfekt gemacht werden könnte, wg. des guten Torverhältnis des DSC (zählt nur bei Platzierungsrängen) sollte ein Punkt reichen. Nach schwierigen Saisonbeginn fand sich das „zusammengewürfelte“ Team in dem sogar D-Jugendspieler integriert sind immer mehr und rollte das Feld ruhig von hinten auf. Mit Rücksicht auf Ramadan folgt die Aufstiegsfeier erst später, zur Stunde unseren Herzlichen Glückwunsch und weiterhin Viel Erfolg!