Mit diesem stimmungsvollen Beitragsfoto wollen wir die Saison 2017/18 verabschieden.

Einstmals rühmte sich der Unterzeichner mit guten Kontakten zu Petrus, in Zeichen des beginnenden Klimawandels sind die Kontakte leider abgerissen. Die seit Wochen andauernde Gewitterlage tobte heute u.a. im Ruhrgebiet. Wenn es auch in teilen Dortmunds im Vergleich zu anderen Städten quasi trocken blieb sorgten die Blitze für den Abbruch des C-Jugendspiels um Platz 2 TuRA Asseln – TV Brechten.  Neuer Termin Dienstag, entsprechend verzögert sich die Entscheidungsrunde um eine Woche.

Samstag 16.06.2018 Erstes Relispiel der C1 vs. BSV Schüren um 13 Uhr entweder in TV Brechten ODER TuRA Asseln (die bestreiten NEU am 12.06.18 ein Ausscheidungsspiel um Platz 2 in der Gruppe).  

Samstag 02.06.2018  Am letzten Jugendspieltag 2017/18 reiste unsere F-Jugend zum FV Scharnhorst, die Kinder konnten erstmalig auf einen der mittlerweile recht seltenen Ascheplätze ihre Künste unter Beweis stellen. Jetzt rollen wir das Feld von hinten auf: (bisschen spät oder?) mit einen knappen aber torreichen  Erfolg vs. Brechten IV feierte unsere E 2 den zweiten Dreier in Serie.  Die E 1 verabschiedete sich mit einer Niederlage und der Abschlußfeier aus der KL B und mangels Turniere auch endgültig aus der Saison. Mit einer deutlichen Abschlußniederlage feierte die D1 den endgültigen Klassenerhalt in der KL B. Da wurde nichts hergeschenkt: unsere C1 reiste zum SB Berghofen, die Führung der Dorstfelder drehte Berghofen zur 2-1 Pausenführung. In der 37. Minute glich Dorstfeld aus, in der 56. Minute war Berghofen abermals in Front. Die letzten 7 Minuten gehörten dann dem SC Dorstfeld: Ausgleich 63. Min., Siegtreffer 69. (vorletzte)  Minute!! Auf Dorstfelder Seite traf Torjäger XY dremal………   IN JEDEN FALL spielt die C1 eine Relegationsrunde:  16.06. vs. BSV Schüren in Asseln/Brechten, am  20.06. Asseln/Brechten in BSV Schüren. Am 23.06. wird in Dorstfeld die Partie  Asseln/Brechten – Schüren ausgetragen. Der erste und zweite der Runde ist mit Sicherheit aufgestiegen. Nach Ende der Meldefristen Mitte Juli gibt es möglicherweise weitere Aufsteiger, Sinn ist es, die oberen Ligen quantitativ aufzustocken.

 

Die Saison endete turbulent; Gewitter und Spielabbrüche der an den Relegationsrunden teilnehmenden Mannschaften – da kommt keine Langeweile auf!  Nachdem alle Relispiele ins Netz gestellt sind und die kreislichen Staffeln abgechlossen sind, alle Fragen abgearbeitet wurden, meine Datenleitung langsam auskühlt, komme ich endlich dazu euch zu belästigen!

27.05.2018 Die Dritte spielte bei brütender Hitze vs. Kley II locker auf und siegte deutlich mit 10-4 Toren:  Marvin Simmes, Simon Floß, Heng Liu, Marius Weber (2), Marcel Wulke(2), Berisha Besjan (2) trafen für den DSC. Das sind nur neun? Richtig, Jan Buchholz beendete seine Karriere und traf zum Abschluß auch noch einmal. Und dann die erste: 32 Min. ein Grottenspiel – Unterbrechung wg. Gewitter! Nach gut 40 Min. Unterbrechung wurde nochmal 12 Min. gespielt – Gewitter wieder da – Abbruch!  Dann begann das Gefeilsche: nachholen wollte eigentlich keiner, verzichten aber auch keiner. Am Montagfrüh ein Machtwort: Dorstfeld verzichtet mangels Spieler, Kirchderne hat die Punkte, in drei Tagen denkt da niemand mehr dran!  Dorstfeld beendet die schwierige Saison dank einer guten Rückrunde und einer tollen Heimbilanz als Dreizehnter!  Zufrieden mit dem Saisonverlauf ist niemand, aber der Schlußspurt nachdem wir in Wethmar schon mit Pippi in den Augen auf den Rasen saßen reisst einiges raus!   Klasse erhalten – auf ein Neues!

Während unsere zweite absagen musste da nur 6-7 Spieler zur Verfügung standen läuft unsere dritte hochmotiviert gegen GW Kley II auf. Tja, das wird ein Lotteriespiel: nachdem die ÜL Peter Brdonkalla und der scheidende Volker Bolte Kirchderne sich nicht auf dem Freitagabend mit anschließenden gemeinsamen, gemütlichen Saisonausklang einigen konnten ist nunmehr fraglich wer am Sonntag aufläuft…….. Wird schon werden, wenn sich alle Beteiligten ab 17.15 Uhr in den Ruhemodus begeben, muß der Unterzeichner an einen vermutlich langen Abend die kreislichen Entscheidungsspiele ins Netz  stellen…….. sonst würde er selbstverständlich – trotz oder wegen mangelnder Trainingsbeteiligung – als (Reserve)spieler zur Verfügung stehen…..

26.05.2018  Vorletzter Spieltag der Jugend u.a. vorentscheidende Spiele der C1 vs. FC Merkur II. Das Spiel der D1 in DJK SF Nette spielt keine Rolle mehr im Abstiegskampf. Da keine Dortmunder D-Jugend aus der Bezirksliga absteigt steigen auch nur max. die letzten zwei der D-Jugend KL B  ab, Dorstfeld ist uneinholbar Drittvorletzter.  Unseren Jungens der D1 Herzlichen Glückwunsch zum vorzeitigen Klassenerhalt nach einer schwierigen Saison – ganz wie bei der Ersten!  Am vorletzten Jugendspieltag 2017/17 war unsere F-Jugend mäßig erfogreich. Knaller bei der E II: mit einem 9-2 Kantersieg holte unsere E II die ersten Punkte einer Dorstfelder E-Jugend 2017/18!!! „Nur“ ein 4-4 erreichte unsere D1 bei der längst abgestiegenen DJK SF Nette II. Bewunderswert die Moral der Bummelberger: 0-2 – 2-2, 3-2 – 3-3, 4-3 – 4-4 Endstand. Bemerkenswert die Torschützen: drefach für Nette, gleich alle 4 Dorstfelder Tore erzielte xy. Mit 5-0 siegte unsere C1 vs. Merkur II, Dorstfeld ist damit Vizemeister und nimmt an der Aufstiegsrunde 1 von 3 zur KL B teil. Theoretisch möglich ist auch der direkte Aufstieg, aber es ist kaum anzunehmen, das der Tabellenführer Hellweg Lütgendortund strauchelt…… Im heutigen Spiel führte der DSC nach 10 Min. mit 1.0, dieser Zwischenstand wurde bis zur Pause verwaltet, auch weil gute Chancen vergeben wurden. Das 2-0 in der 37. Min. schien alles klarzumachen, doch ein völlig berechtigter totaler FV für Merkur brachte Dorstfeld ins Schwimmen…… ein Doppelschlag von xy in der 55. und 57. Minute machte alles klar. DerTreffer zum 5-0 Endstand fiel mit dem Schlußpfiff. Die möglichen Gegner in der Aufstiegsrunde: Samstag 09.06. BSV Schüren/VFL Hörde – SC Dorstfeld in TuRA Asseln/TV Brechten., Mittwoch 13.06. SC Dorstfeld – TuRA Asseln/TV Brechten in BSV Schüren/VFL Hörde. Am Samstag 16.06. ist Dorstfeld Gastgeber für die Begegnung: TuRA Asseln/TV Brechten – BSV Schüren/VFL Hörde.