Gar nicht so einfach die Terminsuche: unsere Gäste aus dem Siegerland spielen am 12.08. im DFB-Pokal bei Eintracht Frankfurt, am 30.08. steht das entfallende Nachholspiel in Mönchengladbach an. Daher kam als Austragungstermin nur Mittwoch der 16.08. in Frage (19 Uhr). Obwohl unsere Gäste i.d.R. Samstags spielen (Regionalliga) haben sie unseren Wunsch nach einem Mittwoch entsprochen. Natürlich völlig uneigennützig wollen wir allen aktiven Spielern – die ja i.d.R. Dienstags trainieren – Gelegenheit geben das Spiel zu besuchen. Wir hoffen auf zahlreiches Interesse und beginnen mit den Vorbereitungen!

Trotz eines 2-1 vs. DJK SF nette ist das Abenteuer West-Cup 2017  für unsere deutlich verbesserte Erste beendet. Warsteiner Supercup Kirchderne Donnerstag 20.07. 19.45 Uhr Dorstfeld – Husen-Kurl, Samstag 22.07. 15.30 Uhr TuS Körne – Dorstfeld 09, Montag 24.07. 19.45 Uhr Dorstfeld 09 – TuS Hannibal.

Am Mittwoch den 12.07. fand im Hans Tilkowski Haus in Kaiserau  (für die jüngeren: Hans Tilkowski, Nationaltorhüter, Heimatverein SUS Kaiserau später u.a. Borussia Dortmund)  die Auslosung der 1. Runde des Westfalenpokals statt, für den DSC waren Mark Ellbracht und der Unterzeichner vor Ort. Der Pokalspielleiter Klaus Overwien hatte ein mehr oder weniger glückliches Händchen! Der SC Dorstfeld empfängt den Regionalligaaufsteiger TUS Erndtebrück (Kr. Siegen-Wittgenstein). Sportlich möglicherweise eine Nummer zu groß für den DSC – in solchen Spielen haste keine Chance aber die gilt es zu nutzen! Jetzt fangen die Probleme erst richtig an, es beginnt mit der Terminauswahl: der Verband zeigt sich flexiibel und räumt den Vereinen eine Spielfrist bis Ende August ein. Da aber die Regionalliga bereits am 30. Juli den Spielbetrieb aufnimmt kommt ein Sonntagsspiel wohl nicht mehr in Frage, bleibt ein Wochenspiel. Beruflich wird kaum ein Erndtebrücker Spieler unter der Woche verhindert sein…… bleibt die weite Anreise. Weiterer Wermutstropfen: die Gäste, in der Oberliga nicht gerade Zuschauerkrösus werden wohl kaum viele Fans mitbringen. Das müssen halt die Dorstfelder wett machen,einen Gegner solchen Kalibers im Wettspiel zu Gast in Dorstfeld werden wir wohl alle nicht mehr erleben…..  Die Bemühungen einen Termin zu finden laufen bereits…… wir halten euch auf den laufenden………

Es ist nicht böse gemeint, aber wie der Saisonwechsel in diesem Sommer abläuft  – das hat es wohl noch nie gegeben! Und das nicht nur in Dorstfeld sondern eigentlich überall!

Nun schon seit einer Woche läuft im Seniorenbereich die Vorbereitung auf die am 13.08. beginnende Saison, unterdessen wird im Jugendbereich gut vier Wochen nach Saisonende noch fleißigst trainiert und getestet! Vereinzelt kommt man sich dabei schonmal ins Gehege…….. Natürlich ist es sinnvoll, frühzeitig mit der Vorbereitung auf den Neuen Jahrgang zu beginnen, es ist aber eine schmale Gratwanderung: obiger Trend wird sicher durch die mittlerweile hohe Verfügbarkeit von Kunstrasen gefördert, das wiederum nervt aber auch auf zunehmend mehr Anlagen die Anwohner die oft kein „Bock“ haben an mittlerweile 49 – 50 Wochen Im Jahr Trainingsbetrieb – egal ob Jugend oder Senioren –  und annähernd soviel Spielbetrieb zu „ertragen“.  Aber nun noch drei Tage und die Jugend hat mind. vier Wochen Ruhe. In der Neuen Saison wird es im Jugendbereich weitreichende Änderungen geben die tlw. schon lange von den Vereinen gewünscht wurden. Zunächst beginnt die Saison nicht mehr unmittelbar nach Ferienende (02.+03.09.) mit der ersten Runde des Juniorenkreispokals sondern erst am 09.+10.09. mit der Meisterschaft. Die Pokalrunden werden nunmehr in der C-B-und A-Jugend unter der Woche ausgetragen – sicher nicht nur zur Freude der Seniorenteams die vereinzelt im Training beeinträchtigt werden.  Der Pokal in der E-und D-Jugend wird von November bis Mai ausgespielt, die endlos lange Zeit zwischen der 1. Runde im August und der 2. Runde im November entfällt nunmehr! Die weiteren Änderungen z.B. bessere, sinnvollere Spielmöglichkeiten für „schwache“ Teams in der KL C werden noch in und mit den Vereinen abgestimmt und rechtzeitig  bekanntgegeben! Aber erst einmal Allen Jugendspielern Schöne Ferien!